Bericht zur Frühjahrsprüfung am 29. +30.04.2017

Dies war für mich in zweierlei Hinsicht eine besondere Prüfung im PHV.
Ich war das erste Mal für die Organisation und Leitung alleine verantwortlich.
Die Prüfungsanmeldung habe ich komplett über Caniva gemacht, dies lief ohne Komplikationen.

Am Mittwoch vor der Prüfung bekam ich von LRO Hans-Jürgen Freitag die Nachricht, dass Michael Nickel als Leistungsrichter ausfällt und wir 2 neue Leistungsrichter haben werden. Hans-Jürgen Freitag am Samstag und Mirko Spieß am Sonntag. Somit konnte unsere Prüfung am Samstag um 09:00 Uhr starten.
Ich begrüßte 14 Hundeführer und Hans-Jürgen Freitag zu unserer Führjahrsprüfung.
Um 09:30 Uhr begann der lange Prüfungstag in der Fährte.
Dort legte Miriam Traunfelder Ihre IPO I Fährte, die nach 20 Min. abgesucht wurde. Miriam und Nugget erlangten 85 Pkt.
Anschließend erlangte Birgit Böge mit Anna in der IPO III Fährte 92 Pkt.
Herzlichen Glückwunsch an die beiden.

Danach wurden die FH 2 und IPO FH abgesucht. Diese wurden schon um 08:00 Uhr unter Leitung von Hardy Meyer, mit Unterstützung von Marco Grönke, Marwin-Lee Kraak und Patrick Ahrens, gelegt.
Hier konnten 3 Sportsfreunde das Ziel nicht erreichen.
Erwähnen möchte ich an dieser Stelle Marko Grönke der mit Malinoid Attack 100 Pkt. erhielt und Annegret Schuht mit Conner, der seine erste FH 2 Prüfung machte und 90 Pkt. erhielt. Um 14:30 Uhr begannen wir dann mit der IPO I + III in der Unterordnung. Hier konnten beide Starter die nötige Punktzahl von 70 Pkt. nicht erreichen.
Danach startete Anne Sommerfeld mit Chico in der  BgH1, dies war für uns als PHV und auch für Hans-Jürgen Freitag ein Primäre. Das Team erlangte 87 Pkt.
Es ging im Anschluss mit den Begleithundeprüfungen weiter. Hier starteten Julia Ohm mit Abba von Silthoree und Anne Sommerfeld mit Diego das erste Mal. Anne erreichte 53 Pkt. und Julia, die vorher noch den Sachkundenachweis abgelegt hatte, 50 Pkt.
Nach dem Straßenteil waren  dann noch die IPO Hunde im Schutzdienst an der Reihe. Hier konnten beide die mindestens Punktzahl von 70 Pkt. leider nicht erreichen.
Gegen 17:00 Uhr ging der erste Tag zu ende.

Am Sonntag begrüßte ich um 08:45 Uhr Mirko Spieß als unseren Leistungsrichter.
Zu Beginn legte Franziska Frahm erfolgreich ihren Sachkundenachweis ab.
Die beiden anschließenden Begleithundeprüfungen von Dr. Natalie Christ und Franziska Frahm wurden ebenfalls von beiden Starterinnen bestanden.
Um 09:30 Uhr fuhren wir ins Gelände, um die 7 IPO FH und eine FH 2 abzusuchen.
Hier erreichte  Jutta Stender mit Max leider nicht das Ziel. Alle anderen Starter waren erfolgreich.

Um 14:00 wurde die Siegerehrung, mit Unterstützung von Sabine Jüttner, von mir   durchgeführt.

 Erster Platz:
 FH 2           Annegret Schuht mit Conner            90 Pkt.            
 IPO FH       Marco Grönke mit Malinoid Attack    199 Pkt.
 BH              Anne Sommerfeld mit Diego            53 Pkt.

Unsere Wanderplakette für den Tagessieg erhielt Christel Zickermann.
Die Wanderplakette für die beste Fährte bekam Miriam Traunfelder.

Ein Dankeschön an alle Starter.

Für die Unterstützung bei der Durchführung dieser Prüfung möchte ich mich bei Hardy Meyer und den Fährtenlegern bedanken. Weiterhin einen Dank an die Kantine für die Bewirtung und bei Sabine Jüttner für das Schreiben der Urkunden.

1. Vorsitzender
Uwe Mooshage.

zu den Ergebnissen