ABC Pokal 05.03.17
PHV Neumünster


Am Morgen des 05.03.2017 starteten elf Hundesportfreunde mit ihren vierbeinigen Begleitern, acht Hunde in der Begleithundeunterordnung, vier in IPO I Abt. A, ein Hund in IPO I Abt. B, drei in IPO I Abt. C und zwei weitere Hunde in FH 2.

Bewertet wurden unsere Hundeführer/innen und ihre Hunde freundlich und fair von Laienbewerter Sven Raedisch.

Gegen 09:15 Uhr fanden sich alle Teilnehmer und Zuschauer im Vereinsheim ein.

Miriam Traunfelder begrüßte Sven Raedisch, die Teilnehmer und die Gäste.

Gegen 09:30 Uhr starteten alle ins Fährtengelände, welches von Uwe Mooshage und Stefan Jüttner vorbereitet wurde.

Nachdem alle Fährten abgesucht wurden, fanden sich alle gegen 12:30 Uhr wieder im Vereinsheim ein. Mittagessen gab es nach zwei Vorführungen, BH und Unterordnung.

Nach einer kurzen Mittagspause und Stärkung sahen wir die tollen Vorführungen der Belgleithunde und des Schutzdienst.

Großes Lob an alle Hundeführer für ihre super Vorführungen.

Besonderes Lob geht an:
Anne Sommerfeld, die in der Begleithundeunterordnung, mit ihrem Diego, mit 59 Punkten den ersten Platz erzielte.
Miriam Traunfelder mit Nugget von den Bruggenern die in der Abt. B mit  90 Punkten den ersten Platz erzielte.
Christiane Klingebiel mit Flens, die sich den ersten Platz in Abt. A mit 97 Punkten sicherten.
Annegret Schuht mit Conner die im Schutzdienst 93 Punkte erzielten.
Annegret Schuht mit ihrem Frodo, die mit 94 Punkten in der FH 2 einen weiteren Sieg erringen konnte.

Trotz des zwischenzeitlich regnerischen Wetters hatten alle Teilnehmer, Hunde und Zuschauer sichtlich viel Spaß. Es war ein toller Wettkampf mit ausnahmslos guten Leistungen, der auch beim zu schauen sehr viel Spaß gemacht hat.

Ein ganz großes Dankeschön möchte ich aussprechen an Rosi Mooshage für die einwandfreie Bewirtung, Sven Raedisch, der den langen Weg nicht gescheut hat und sich die Zeit genommen hat diesen Wettkampf einwandfrei zu bewerten, Hardy Meyer und Flo Buthmann als klasse Helfer im Schutzdienst und Uwe Mooshage, Stefan Jüttner für das Legen der Fährten. Selbstverständlich geht der Dank auch an alle Hundeführer und ihre Vierbeiner und den Zuschauer.

Miriam Traunfelder

zu den Ergebnissen